Faust Sonnengesang

  1. -:-- / -:--
  2. -:-- / -:--

Faust Sonnengesang

Sender: Deutschlandfunk
Produktion: Studio Zpiao
Länge: 54 Minuten 
Regie: Werner Fritsch
Komposition: Albrecht Panknin
Ton und Technink: Albrecht Panknin 

„Faust Sonnengesang“ ist ein Konzept für Film, Theater, Hörspiel und bildende Kunst. Auch das Hörspiel geht von Fausts Wette mit Mephisto aus: „Werd ich zum Augenblicke sagen/Verweile doch, du bist so schön/Magst du mich in Bande schlagen/Dann will ich gern zugrunde gehn …“ aber es kehrt die Formel um. Der Faust dieses Hörstückes sammelt Augenblicke des eigenen Lebens, die es wert sind, beschworen zu werden. Faust auf Weltreise: Er erreicht den Orient, den er als tausendundeinen Traum erlebt.

Mit: Ulrich Matthes, Jens Harzer, Käthe Reichel, Jennifer Minetti, Corinna Harfouch, Irm Hermann, Maria Happel  u.v.a.